4nes
IT-Beratung
IT-Services
Über uns

4nes.com

IT-Services GmbH

Stadtplan
Pin

Holtorfer Str. 35

D-53229 Bonn

Telefon

+49 (0)228 43354-35

Fax

+49 (0)228 43354-91

Richtig oder falsch?

398712 + 436512 = 447212

Der Große Fermatsche Satz wurde im 17. Jahrhundert von Pierre de Fermat formuliert, aber erst 1994 von Andrew Wiles und Richard Taylor bewiesen. Er besagt: Ist n eine natürliche Zahl größer als 2, so kann die n-te Potenz jeder natürlichen Zahl ungleich null nicht in die Summe zweier n-ter Potenzen natürlicher Zahlen ungleich null zerlegt werden. Formal bedeutet dies:

Die Gleichung

a^n + b^n = c^n

hat für positive ganze Zahlen a,b,c,n mit n>2 keine Lösung.

Der Große Fermatsche Satz ist wegen der mehr als 350 Jahre dauernden Geschichte der Versuche, ihn zu beweisen, an denen sich seit Leonhard Euler zahlreiche führende Mathematiker, wie etwa Ernst Eduard Kummer, beteiligt haben, in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Zahlreiche teils romantische, teils dramatische, aber auch tragische Episoden dieser Geschichte haben ihn weit über den Kreis der Mathematiker hinaus populär gemacht. Der schließlich erbrachte Beweis, an dem neben Andrew Wiles auch Gerhard Frey, Jean-Pierre Serre, Barry Mazur, Ken Ribet und Richard Taylor beteiligt waren oder wichtige Vorarbeit geleistet haben, gilt als ein, wenn nicht der, Höhepunkt der Mathematik des 20. Jahrhunderts.

Also ist 398712 + 436512 = 447212 nicht richtig. Ein normaler Taschenrechner zeigt Ihnen einfach nicht genügend Stellen an...

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_fer...

Support
Team